Site Overlay

Das Forschungsjahr (2019)

Im Jahr 2019 wurden zu med. AT, med. PME und med. AI® insgesamt 712 Studien auf englisch publiziert (Pubmed.gov, title/abstract: „autogenic training“ or „progressive muscle relaxation“ or „(mindfulness and meditation) or meditation“).

Zu folgenden Themen wurden im Jahr 2019 anhand von Einzelstudien die klinische Wirksamkeit von Med. Entspannungsverfahren nachgewiesen (Auswahl): Affektregulation und Impulskontrolle, Angstreduktion, Verminderung von depressivem Erleben, Schmerzmodulation bei chronischem Schmerz, Entwicklung der Achtsamkeit als Persönlichkeitszug (sog. Trait-Achtsamkeit), Veränderungen der Hirnphysiologie (EEG, fMRI).

Eine erste Meta-Analyse (Donald et al., 2019) zum Thema «prosozialem Verhalten» wies eine Korrelation zwischen Achtsamkeit bzw. Achtsamkeitsmeditation und prosozialem Verhalten nach.

Die Aussagekraft von Studienresultaten hängt ab von der Güte der Einzelstudie (Professionalität des Studiendesigns, Interessenskonflikt der Autoren, Pilotstudie, Fallstudie, kontrollierte Studie, Prospektivität, Randomisierung, statistische Verwertbarkeit). Reviews / Meta-Analysen versuchen aus der Summe von über Jahre publizierte Studien solche mit hoher Güte herauszufiltern und die summarische Aussagekraft zu einem bestimmten Thema zu evaluieren.